BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Waldbegegnungsplatz

Ehrenamtliche Bürgerinitiative lässt Waldbegegnungsplatz in neuem Glanz erstrahlen

 

Bereits im März 2021 haben es sich Conny Willms und Daniel Korbion zum Ziel gesetzt, in der Hellebach einen Platz zu schaffen, der die Möglichkeit einer generationenübergreifenden Nutzung bietet.

 

„Die Besucher sollten die Möglichkeit erhalten, in Mitten der Natur, umgeben von Wald, Wiese, Vögeln und einem Bach, zu rasten, spielen und miteinander in Kontakt zu kommen. So entstand die Idee für den Waldbegegnungsplatz“ so Conny Willms.

 

Die technische Planung hat mit viel Herzblut Daniel Korbion übernommen, während Conny Willms für den administrativen Part zuständig war. Perfektes Teamwork.

 

Dank dem unermüdlichen Arbeitseinsatz von über vierzig freiwilligen Dörther Bürger*innen konnte die Idee letztendlich in die Tat umgesetzt werden. Vielen Dank an dieser Stelle an alle fleißigen Helfer*innen, die mit ihrem Engagement die Umsetzung des Vorhabens überhaupt erst ermöglicht haben. Das war tolle Arbeit!

 

Die Kinder der KiTa Pusteblume konnten den Platz bereits im Rahmen ihres jährlichen Ausflugs ausgiebig erkunden und testen. Da eine Einweihung aktuell leider nicht stattfinden kann, war dies ein schöner Anlass für die erste „offizielle“ Nutzung des Waldbegegnungsplatzes.

 

Die finanziellen Mittel für das Projekt stammen aus dem LEADER Programm für ehrenamtliche Bürgerprojekte der LAG Hunsrück. Hierbei handelt es sich um eine Förderung, die auf Grundlage eines eingereichten Konzeptes gewährt wurde.

 

 

Die LAG Hunsrück bietet die Möglichkeit, kleine, von Bürgerinnen und Bürgern ehrenamtlich getragene Projekte ohne großen bürokratischen Aufwand zu bezuschussen. Es gelten aber bestimmte Regelungen für die Projekte und der Begünstigte schließt mit der LAG Hunsrück eine Zielvereinbarung ab.

 

Hier geht es zur Webseite des LAG Hunsrück e. V.

 

(Artikel aus den Hunsrück-Mittelrhein-Nachrichten)

Waldbegegnungsplatz
Waldbegegnungsplatz - Insektenhotel